Bettina Hohn-Meyer

Unser Team

Wir freuen uns, dass unsere Therapeuten schon langjährig zusammenarbeiten.
In unserem Team verfügen wir bereits über jahrelange Berufs- (und Lebens-) erfahrung!
Wir besuchen stetig Fort- und Weiterbildungen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und unsere Patienten bestmöglichst behandeln zu können.


Therapeuten

Bild des Mitarbeiters Bettina Hohn-Meyer

Bettina Hohn-Meyer

1993

Staatsexamen als Physiotherapeutin/ Krankengymnastin

seit 1993

regelmäßige Fortbildungen u.a. in der

  • Manuellen Therapie
  • Cyriax-Therapie
  • Triggerpunkt-Therapie
  • Mc Kenzie
  • Faszientherapie
  • Schmerztherapie
  • Osteopathie
  • mit Schwerpunkt in der parietalen und visceralen Osteopathie

2016

Ausbildung zur Heilpraktikerin

  • Ausleitungs-/ Entgiftungsverfahren:
    • Blutegeltherapie
    • Schröpfen
    • Baunscheidtieren
  • Darmsanierung
  • Ernährungsberatung
  • Aufbau und Stärkung des Immunsystems
  • Eigenbluttherapie
  • Nasenreflextherapie
  • begleitende Akupunktur (als Ergänzung zu anderen naturheilkundlichen Behandlungsmethoden)
     

2019

Ausbildung zur Hypnosetherapeutin

Schwerpunkt: auflösende Hypnose

Bild des Mitarbeiters Katharina

Katharina

2006

Staatsexamen als Physiotherapeutin

Fortbildungen in der:

  • Manuellen Lymphdrainage
  • Manuellen Therapie
  • Cyriaxtherapie
  • KG-Gerätetherapie
  • Orthopädischer Rückenschulleiter
  • Kinesio Taping
  • Craniosacralen Therapie
  • Faszientherapie
  • Schmerztherapie
     
Bild des Mitarbeiters Anita

Anita

1996

Staatsexamen als Physiotherapeutin

Fortbildungen in der:

  • Manuellen Therapie
Bild des Mitarbeiters Wencke

Wencke

2020

Staatsexamen als Physiotherapeutin

z. Zt. Ausbildung für Manuelle Therapie

Rezeption

Bild des Mitarbeiters Doris

Doris

seit 1998

Hebamme

seit 1994

Arzthelferin

Bild des Mitarbeiters Marion

Marion

Bürokauffrau


Die Rezeption wird geführt von unseren beiden Büroengeln Doris und Marion, die alles in ihrer Macht stehende tun, um Ihren Teminwünschen gerecht zu werden. 

 

Terminvergabe in der Zeit von:

Montag bis Freitag               von  9 - 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag    von 16 - 19 Uhr

Terminabsagen (auch auf dem Anrufbeantworter)

Bei Terminabsagen, die 24 Stunden vorher erfolgen, wird der Termin kostenfrei storniert und Sie bekommen einen Ersatztermin. Kurzfristig oder gar nicht abgesagte Termine müssen wir Ihnen leider zum vollen Behandlungssatz in Rechnung stellen, da wir diese Zeit fest für Sie eingeplant haben.